Städtereise nach Berlin – Eine Stadt die niemals fertig ist

Die Tausend Gesichter von Berlin

Sie waren schon in Berlin? Das macht nichts, ein Kurzurlaub in der Hauptstadt lohnt sich immer. Berlin ist die Stadt, die sich ständig wandelt, es gibt immer etwas Neues, Spannendes, Erstaunliches, Unterhaltsames oder Peinliches zu sehen. Schon wenn Sie aus dem Zug steigen, befinden Sie sich in einer Attraktion: Der Berliner Hauptbahnhof ist einer der größten und schönsten der Welt.

Überhaupt können Sie im Urlaub in der Spreemetropole unvergessliche Tage erleben und Dinge sehen, die es in Deutschland kein zweites Mal gibt. Das liegt nicht nur an ihrer Größe: Aufgrund der schillernden und wechselhaften Geschichte ist Berlin einmalig als europäischer Knotenpunkt. Berlin hat nicht eine Altstadt oder eine City, sondern hunderte Kieze und mehrere Zentren mit ihren jeweiligen Eigenheiten. In der Innenstadt teilen sich mehrere Gebiete den Anspruch, der Mittelpunkt von Berlin zu sein. Sie wechseln sich in ihrer Bedeutung ab, zur Zeit ist das Gebiet um den Kurfürstendamm und den Zoologischen Garten wieder angesagt. Zwei Jahrzehnte lang musste die City West zusehen, wie das historische Berlin zwischen Regierungsviertel und Alexanderplatz wieder aufgebaut wurde. Nun eröffnen um den Tauentzien neue Luxushotels, sanierte Einkaufszentren und renommierte Galerien. Und der schmuddelige Bahnhof Zoo und sein Vorplatz werden auch bald grundlegend erneuert.

Bahn und Hotel für den Kurzurlaub in Berlin buchen

  • günstig und bequem Reisen
  • jetzt mit 10 € Rabatt
  • Hotels in Berlin
  • Top Angebote
Bahn & Hotel Berlin buchen
(jetzt mit 10 € Rabatt)

Aber der Osten (der Mitte) steht derweil nicht still, sondern wirft sich auch schon wieder neu in Schale. An der Prachtallee Unter den Linden wird die Staatsoper saniert, der wieder auferstandene Leipziger Platz steht vor der Vollendung, und auf der Museumsinsel werden das Pergamonmuseum renoviert sowie das historische Preußische Stadtschloss für Hunderte Millionen Euro wieder aufgebaut. Gleichzeitig gräbt eine riesige Tunnelbohrmaschine zwei Röhren vom Fernsehturm bis zum Brandenburger Tor, damit die U-Bahn-Linie 5 in ein paar Jahren bis zum Hauptbahnhof fahren kann. Es wird laut überlegt, ob der Platz vor dem Roten Rathaus (um den Neptunbrunnen) wieder in historischer Altstadt-Architektur umgestaltet werden soll. Und am Alexanderplatz wachsen bald neue Hochhäuser nach Planungen aus den 90er Jahren in den Himmel.

Berlin ist für jedes Alter interessant

Sie sehen, Berlin ist im ständigen Wandel und niemals fertig. Sie können jedes Mal, wenn Sie hierher kommen, etwas Neues sehen, und sich darüber freuen, wundern oder ärgern. Der Puls der Stadt ist hoch, die Leute hasten durch die Straßen, unzählige Fahrräder, Autos, Trams und S-Bahnen drängeln sich im Verkehr, Politiker und Medien heizen täglich neue Themen an, und in den Technoclubs wie Berghain und Watergate vibriert die Musik im überschnellen Takt. Aber zwischendrin gibt es auch ruhige und schöne Ecken von Berlin: In den zahlreichen Parks und Gärten, in einem der beiden Zoos, im Grunewald und am Wannsee, oder in den großartigen Museen und Bibliotheken.

Über 11 Millionen Besucher kommen Jahr für Jahr an die Spree, oft zum wiederholten Mal. In Europa sind nur Paris und London beliebter als Berlin – aber auch (noch) viel teurer. Die Preise steigen natürlich auch in der deutschen Hauptstadt, aber bis jetzt können auch junge Leute, Schüler und Studenten oder Familien mit knappem Budget hier viel erleben und genießen.

Freunde der Monarchie vergangener Tage finden nicht nur in einem der Berliner Schlösser, z.B. Charlottenburg, interessante Ausstellungen und Veranstaltungen. Potsdam ist mit der S-Bahn oder dem RE (Regional Express) bestens zu erreichen, und dort locken verschiedene Preußische Prachtbauten wie Sanssouci, das Neue Palais oder Babelsberg. Auch das Holländische Viertel im Zentrum der Brandenburgischen Hauptstadt oder die Rekonstruktion des alten Potsdamer Stadtschlosses am Alten Markt sind für viele Gäste eine Sehenswürdigkeit.

Berlin ist auch ohne neuen Flughafen gut für Touristen erreichbar

Sie haben sicherlich vom BER gehört, dem Flughafen, der niemals fertig wird. Bis jetzt ist die Baustelle für die Besucher der Hauptstadt höchstens als Beispiel für eine grandiose Fehlplanung zu bewundern. Aber das unvollendete Bauwerk ist für den Tourismus keine Katastrophe. Berlin ist auf Städtereisen sehr gut vorbereitet: Es gibt mehrere große Bahnhöfe und die Stadt ist mit den Nah- und Fernverkehrszügen der Deutschen Bahn hervorragend zu erreichen. Aus Richtung Norden, Westen und Süden fahren ICEs und ICs im Stundentakt auf Schnellfahrstrecken mit Hochgeschwindigkeit in die Hauptstadt, außerdem gibt es gute Verbindungen nach Dresden, Frankfurt/Oder und an die Ostsee (Rügen oder Rostock). Von Köln oder Frankfurt/Main können Sie in ca. 4 Stunden in Berlin sein, von Hamburg in weniger als 2 Stunden und von Leipzig sogar in nur 75 Minuten.

Der Flughafen Tegel platzt aus allen Nähten, aber er funktioniert wundersamerweise sehr gut und fertigt jedes Jahr über 20 Mio. Fluggäste ab. Obwohl er ursprünglich in den 70er Jahren für nur 2,5 Mio. Passagiere geplant wurde, werden es Jahr für Jahr sogar immer mehr. Also egal, ob per Flug oder mit der Bahn – Sie werden gut in der Hauptstadt ankommen. Hunderte Hotels jeder Klasse und tausende private Ferienwohnungen warten auf Sie. Während Ihres Kurzurlaubs können Sie sich darauf verlassen, mit den Bussen und Bahnen zu jeder Zeit an jeden Ort in der Stadt zu kommen. Für Touristen gibt es z.B. die WelcomeCard als Ticket für mehrere Tage, inkl. Stadtführer, Stadtplan und starken Ermäßigungen bei über 200 touristischen und kulturellen Angeboten.

Buchen Sie eine Pauschalreise oder organisieren Sie ihre Städtereise nach Berlin auf eigene Faust – Sie werden es nicht bereuen!

Das Wichtigste zum Kurzurlaub in Berlin zusammengefasst

  • Ständig neue oder erneuerte Attraktionen zu sehen – jeder Besuch lohnt sich
  • Hervorragend per Bahn oder Flug zu erreichen, sehr guter öffentlicher Nahverkehr
  • Unzählige Hotels, Hostels und Ferienwohnungen, ideal für eine Städtreise
  • Nach der Buchung einer Unterkunft und dem Urlaub können Sie mit Hotelbewertungen den Service weiter verbessern.

Städtereisen Berlin – weiterführende Links

Bewertungen für den Artikel "Städtereise nach Berlin – Eine Stadt die niemals fertig ist"


Hier sehen Sie, wie informativ andere Nutzer diesen Artikel fanden und können ebenfalls eine Bewertung abgeben:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (8 Bewertungen, Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...