Länderticket der Deutschen Bahn

Gruppen mit bis zu 5 Personen fahren mit den Länder-Tickets der Deutschen Bahn einen Tag lang flexibel und günstig durch ein oder mehrere Bundesländer.

Wenn Sie mit Ihrer Familie oder mit ein paar Freunden einen Ausflug machen, die Natur bewundern und wandern gehen, ein Konzert besuchen, oder einfach nur einen Tag lang Zug fahren möchten, sind die Länder-Tickets ideale Angebote für Sie. Auch wenn Sie allein reisen sind Sie mit einem Länderticket oft am günstigsten unterwegs. Sie können von morgens bis abends alle Nah- und Regionalzüge, U- und S-Bahn, Straßenbahnen und viele Busse in bis zu drei Bundesländern nutzen. Bis zu 4 weitere Personen können Sie mit dem selben Ticket mitnehmen. Jeder bleibt unabhängig von Bahncard Tarifen oder Sparpreisen, und es gibt keine Zugbindung. Sie sind mit dem Ticket also vollkommen flexibel! Und falls Sie einen längeren Weg vor sich haben, kombinieren Sie einfach schlau zwei Länder-Tickets.

Das können Sie mit den Länder-Tickets erleben

Es gibt in Deutschland unendlich viel zu sehen und besichtigen. In jedem Bundesland, in jeder Region finden sich schöne Städte mit Museen, Freizeiteinrichtungen und Nachtleben, hübsche Dörfer, oder idyllische Naturlandschaften mit Seen, Flüssen, Bergen oder Stränden.

Hier gibt es noch ein paar Tipps und Anregungen für eine Zugreise:

  • Mit dem Schleswig-Holstein-Ticket fahren Sie ab 28 Euro von der dänischen Grenze an der Nordsee bis zur polnischen Grenze an der Ostsee, also von Sylt bis nach Usedom und Rügen. Zwischendurch können Sie in der Elbmetropole Hamburg shoppen gehen oder bezaubernde Hansestädte besuchen.
  • Das etwas günstigere Mecklenburg-Vorpommern-Ticket erlaubt neben den Regionalzügen auch die Nutzung der Busse und Straßenbahnen im Land. So können Sie Rostock, Lübeck, Wismar, Stralsund oder Greifswald und UNESCO-geschützte Altstädte in Backsteingotik sehen. Das polnische Szczecin (Stettin) ist damit genauso erreichbar wie Hamburg.
  • Im Niedersachsen-Ticket steckt mehr drin, als man am Anfang denkt. Sie haben die Möglichkeit, die Nordsee mit dem Wattenmeer und den ostfriesischen Inseln zu besuchen, im Harz oder der Lüneburger Heide wandern zu gehen, oder Städte wie Göttingen, Hildesheim und Hannover zu besichtigen. Darüber hinaus locken das hanseatische Flair und die Häfen an Weser und Elbe, denn das Ticket gilt auch für die Busse und Bahnen in Hamburg, Bremen und Bremerhaven.
  • In Berlin und Brandenburg tauchen Sie mit dem gemeinsamen Länderticket in das aufregende Stadtleben der Hauptstadt ein, um einmalige Kulturschätze zu genießen, das Regierungsviertel zu erkunden oder die Clubs bei Nacht zu entdecken. Oder Sie besuchen die preußischen Schlösser in Potsdam und die märkischen Naturlandschaften mit Hunderten Seen und vielen Flüssen, oder den idyllischen Spreewald.
  • Das SchönerTagTicket NRW ermöglicht es Ihnen, im riesigen Nordrhein-Westfalen einen ganzen Tag alle Busse und Nahverkehrszüge zu nutzen. Städte wie Köln, Düsseldorf und Essen, oder Aachen und Bonn sind genauso sehenswert wie die schönen Landschaften am Rhein, im Weserbergland, in der Eifel, im Bergischen oder im Sauerland.
  • Die Länder-Tickets in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen lassen Ihnen die Auswahl, ob Sie lieber Dresden oder Leipzig besuchen, im Erz- und Elbsandsteingebirge die Natur genießen, die Schlösser und Burgen in der Altmark bewundern, im Harz wandern, oder in Weimar, Jena und Eisenach auf den Spuren der deutschen Geschichte wandeln. Die Tickets sind jeweils in allen drei Ländern gültig.
  • Das Hessen-Ticket ist ein besonderes Länderticket, denn Sie können zu fünft für 32 Euro sogar ihre Fahrräder mitnehmen, und einen schönen Fahrradausflug unternehmen. Zum Beispiel in den Taunus oder Odenwald, bzw. nach Wetzlar oder Rothenburg mit malerischen Fachwerkaltstädten. Wem nach mehr Trubel zu Mute ist, fährt nach Frankfurt a.M. oder Wiesbaden, und erlebt den Puls der Zeit an einem der dichtesten Verkehrsknotenpunkte Europas.
  • Die Länder-Tickets in Rheinland-Pfalz und im Saarland gelten jeweils in beiden Bundesländern. So können Sie ab 24 Euro mittelalterliche Burgen, die Deutsche Weinstraße, das Obere Mittelrheintal und schöne Flussschleifen an Saar und Mosel bereisen. Natürlich sind auch historische Städte wie Worms, Speyer oder Trier, der Nürburgring, Saarbrücken, oder Mainz und andere Städte in der Metropolregion Rhein-Neckar lohnenswerte Ziele.
  • Baden-Württemberg ist eines der größten Bundesländer in Deutschland. Es entwickelte sich historisch aus den Regionen Baden, Württemberg, Oberschwaben, Franken und der Kurpfalz. Mit dem Baden-Württemberg-Ticket erreichen Sie sehenswerte Städte wie Stuttgart, Karlsruhe, Tübingen, Freiburg i.Br., Heidelberg oder Ulm. Außerdem können Sie am Bodensee, im Alpenvorland, an der Donau, im Schwarzwald oder auf der Schwäbischen Alb entspannen.
  • Und nicht zuletzt gibt es auch in Bayern ein Länderticket, mit dem sie sehr günstig den gesamten Freistaat besichtigen können. München allein ist eine Tagesreise wert, aber auch Städte wie Passau, Regensburg, Nürnberg, Augsburg, Würzburg, Fürth und viele mehr sind mit dem Zug un dem günstigen Ticket gut erreichbar. Landschaftlich locken u.a. der Bodensee, die Donau oder der Bayrische Wald. Der größte Anziehungspunkt sind natürlich die deutschen Alpen und die Zugspitze.

Wenn Sie sich nicht für ein Bundesland oder eine Region entscheiden können und lieber in ganz Deutschland unterwegs sein möchten, empfiehlt sich das Quer-durchs-Land-Ticket. Und am Samstag oder Sonntag sind Sie mit dem Schönes-Wochenende-Ticket in der Gruppe mit bis zu 5 Personen günstig in der ganzen Bundesrepublik unterwegs.

Die wichtigsten Regelungen zum Länderticket zusammengefasst

Jedes Länderticket hat seine eigenen Tarifbestimmungen, die zu beachten sind. Die grundsätzlichen Regeln sind immer gleich und werden hier zusammengefasst:

  • Gültig in allen Nahverkehrszügen der Deutschen Bahn AG (Regionalbahn, Regional-Express, Interregio-Express) und der privaten Eisenbahnunternehmen, der S-Bahn und anderen Verbundverkehrsmitteln (U-Bahnen, Straßenbahnen, Linienbusse) im entsprechenden Bundesland.
  • Von Montag bis Freitag von 9 Uhr morgens bis nachts; am Wochenende und an Feiertagen ganztägig. In einigen Bundesländern gibt es auch ein Länderticket „Nacht“, mit dem Sie ab 18 Uhr bis 6 Uhr des Folgetages reisen können.
  • Ab 22,- Euro in der 2. Klasse für eine Person, Aufpreis für weitere Personen oder Festpreise, bis zu 5 Personen reisen mit einem Ticket.
  • Nutzung der 1. Klasse sind mit dem Berlin-Brandenburg-Ticket, Mecklenburg-Vorpommern-Ticket, Baden-Württemberg-Ticket und Bayern-Ticket gegen Aufpreis möglich.
  • Fahrradmitnahme ist mit den Länder-Tickets z.T. möglich.

Kombinieren Sie zwei Länder-Tickets, und Sie fahren günstig durch das halbe Land

Wenn Sie z.B. in der Gruppe zu fünft einen größeren Ausflug machen wollen, kann es mit dem ICE teuer werden. Selbst wenn Sie dabei Ihre Bahncard nutzen. Im Auto wird es eng und ungemütlich, die Straßen sind voll. In den modernen Regionalzügen der Deutschen Bahn oder der privaten Bahnen fahren sie bequem, i.d.R. klimatisiert und ohne viele Umstiege große Strecken. Wenn Sie zwei Länder-Tickets kombinieren, kommen Sie für ca. 15 Euro pro Person hin und zurück, z.B.

  • Berlin – Hamburg (Berlin-Brandenburg- / Hamburg-Ticket)
  • Berlin – Dresden (Berlin-Brandenburg- / Sachsen-Ticket)
  • Magdeburg/Halle/Leipzig/Dresden – München (Sachsen- / Bayern-Ticket)
  • Frankfurt a.M. – Hamburg (Hessen- / Niedersachsen-Ticket)
  • Frankfurt a.M. – München (Hessen- / Bayern-Ticket)
  • Köln – Hamburg (SchönerTagTicket NRW / Niedersachsen-Ticket)
  • Köln – Frankfurt a.M. (SchönerTagTicket NRW / Hessen-Ticket)
  • Saarbrücken – Dortmund (Rheinland-Pfalz-Ticket / SchönerTagTicket NRW)
  • Stuttgart – München (Baden-Württemberg-Ticket / Bayern-Ticket)
  • und viele weitere Verbindungen

Preisübersicht der Ländertickets

 1 Person2 Personen3 Personen4 Personen5 Personen
Baden-Württemberg-Ticket23,00 €28,00 €33,00 €38,00 €43,00 €
Bayern-Ticket23,00 €28,00 €33,00 €38,00 €43,00 €
Brandenburg-Berlin-Ticket29,00 € Festpreis für bis zu 5 Personen
Hessen-Ticket32,00 € Festpreis für bis zu 5 Personen
Mecklenburg-Vorpommern-Ticket23,00 €27,00 €31,00 €35,00 €39,00 €
Niedersachsen-Ticket23,00 €27,00 €31,00 €35,00 €39,00 €
NRW-Schöner-Tag-Ticket28,50 €41,00 € als Gruppenticket für bis zu 5 Personen
Rheinland-Pfalz-Ticket24,00 €28,00 €32,00 €36,00 €40,00 €
Saarland-Ticket24,00 €28,00 €32,00 €36,00 €40,00 €
Sachsen-Anhalt-Ticket23,00 €27,00 €31,00 €35,00 €39,00 €
Sachsen-Ticket23,00 €27,00 €31,00 €35,00 €39,00 €
Schleswig-Holstein-Ticket28,00 €31,00 €34,00 €37,00 €40,00 €
Thüringen-Ticket23,00 €27,00 €31,00 €35,00 €39,00 €
Hier sehen Sie eine Übersicht zu den Ticket-Kosten der jeweiligen Ländertickets. Die Preise beziehen sich jeweils auf Fahrkarten in der 2. Klasse. Die detailierten Preise für die 1. Klasse und das Nacht-Ticket, soweit möglich, finden Sie auf den jeweiligen Seiten zum Länderticket.

Weiterführende Links zu den Länder-Tickets der Deutschen Bahn

Den Artikel "Länderticket der Deutschen Bahn" teilen


Der Artikel "Länderticket der Deutschen Bahn" hat Ihnen gefallen? Dann freuen wir uns, wenn Sie diesen bei Facebook, Twitter und Co. teilen.


Bewertungen für den Artikel "Länderticket der Deutschen Bahn"


Hier sehen Sie, wie informativ andere Nutzer diesen Artikel fanden und können ebenfalls eine Bewertung abgeben:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (28 Bewertungen, Durchschnitt: 4,54 von 5)
Loading...