Thalys: Tickets buchen für den Vier-Länder-Express

Der Hochgeschwindigkeitszug Thalys fährt von Dortmund und Köln bzw. Amsterdam über Brüssel nach Paris. Auf Basis des erfolgreichen TGV aus Frankreich verbindet dieser Zug in gehobener und moderner Ausstattung und mit einem hervorragenden Service wichtige europäische Haupt- und Großstädte. Fast jede halbe Stunde rast ein Thalys zwischen Belgien und Frankreich, und chauffiert Politiker, Geschäftsleute und Touristen zu ihrem Ziel. Flugzeuge haben hier keine Chance.

Knapp 7 Millionen Fahrgäste pro Jahr nutzen diesen Zug, der als Gemeinschaftsprojekt von einer Tochter der französischen (SNCF) und belgischen (NMBS/SNCB) Staatsbahnen zusammen mit der Niederländischen Eisenbahn betrieben wird. Das Wort „Thalys“ ist ein Kunstwort, das von allen Fahrgästen gut ausgesprochen werden kann.

Thalys Ticket online buchen

Auf diesen Strecken fährt der Thalys in Deutschland, Belgien, Frankreich und die Niederlande

Auf der Kernstrecke des Thalys zwischen Paris und Brüssel fährt fast alle 30 Minuten ein Zug, teilweise sogar in doppelter Traktion. In der belgischen Hauptstadt wird diese dann getrennt, und ein Teil fährt weiter nach Antwerpen, Rotterdam, Schiphol und Amsterdam. Der andere Teil rast in Richtung Deutschland. Von Brüssel aus geht es mit dem Eurostar in Hochgeschwindigkeit und ebenso gutem Komfort durch den Eurotunnel auch direkt in die Innenstadt von London.

Die Deutsche Bahn hat vor einigen Jahren ihre Beteiligung am Schnellzug Thalys aufgegeben, aber nichtsdestotrotz prägt der bordeauxrote Flitzer viele Bahnhöfe und Strecken in Nordrhein-Westfalen. Das Thalys-Netz wurde kürzlich wieder ab Köln auf einer Strecke in Richtung Nordosten verlängert, wo ein Zugpaar täglich unterwegs ist. Und so können Sie jetzt ohne Umstieg von Dortmund, Essen, Duisburg, Düsseldorf Flughafen, Düsseldorf über Köln und Aachen nach Brüssel oder Paris reisen. Zwischen der Domstadt am Rhein und der Stadt der Liebe stehen täglich fünf Zugpaare im Fahrplan. Natürlich ist dieses edle Angebot auch nur für Teilstrecken z.B. innerhalb Deutschlands nutzbar.

Die Teams an Bord der Züge sind mehrsprachig, und dank des Schengener Abkommens fahren die Züge ohne Grenzkontrollen ungehindert in kürzester Zeit zwischen den europäischen Metropolen. Die Fahrt von Köln nach Brüssel dauert beispielsweise weniger als 1 Stunde 50 Minuten, und schon 80 Minuten später steigen Sie am Gare du Nord in Paris aus. Im Sommer fährt der Thalys auch einmal am Tag von Amsterdam nach Marseille, um die Sonnenhungrigen ans Mittelmeer zu bringen.

Mit diesen Zügen fahren Sie im Thalys

Der Thalys basiert auf dem französischen TGV, dem zuverlässigsten, schnellsten und meistgenutzten Schnellzug in Europa. Für den Einsatz in vier Ländern wurde die Technik angepasst, um mit den verschiedenen Stromversorgungs-, Funk-, Signal- und Zugsicherungssystemen zurechtzukommen.

Es gibt zwei verschiedene Bauvarianten, und auf der Strecken zwischen Paris und Brüssel sowie zwischen Löwen und Lüttich fahren sie bis zu 320 km/h schnell. Weil die Thalys-Verbindungen so dicht getaktet, zuverlässig und schnell sind, wurden die meisten Flüge zwischen Paris und Brüssel bereits eingestellt.

Jeder Thalys-Zug ist komplett raucherfrei und besteht aus drei Wagen der 1. Klasse („Comfort 1“) mit jeweils 39 Sitzplätzen, einem Bordrestaurant und 4 Wagen der 2. Klasse („Comfort 2“) mit jeweils ca. 64 Sitzplätzen.

Am Bahnhof und an Bord erwartet Sie ein erstklassiger Service

Als direkter Konkurrent zum Flugverkehr bietet der Thalys seinen Fahrgästen einen umfassenden Service, der sich von anderen Eisenbahnen in Europa teils deutlich abhebt. Eine freundliche Begrüßung am Bahnsteig, ein Erfrischungstuch nach dem Einstieg, kleine Aufmerksamkeiten zwischendurch und Schokolade kurz vor der Ankunft gehören dazu. Im Bordmagazin „Thalyscope“ können Sie aktuelle Informationen über Veranstaltungen und touristische Attraktionen in den jeweiligen Zielorten erfahren. In drei Wagen des Zuges gibt es Wickeltische und Flaschenwärmer, um Kleinkinder zu versorgen.

Im ganzen Zug produktiv arbeiten

Für die meisten Kunden ist die Möglichkeit zum ungestörten Arbeiten an Bord sehr wichtig. Deshalb gibt es Steckdosen am Platz, und seit April 2016 können Sie mit Ihrem Laptop, Tablet oder Smartphone überall drahtlos und kostenfrei ins Internet gehen. Ein neues WLAN-System bietet allen Fahrgästen eine https-gesicherte Verbindung, die mit Hilfe eines smarten Bandbreitenmanagements auch über hohe Ladegeschwindigkeiten verfügen soll. Bei voller Besetzung und Tempo 300 wäre dies eine enorme technische Leistung.

Dank der Handypolitik von Thalys, nach der Sie gebeten werden, zum Telefonieren die Endbereiche der Wagen oder die Welcome Bar aufzusuchen, kann jeder an seinem Platz ungestört lesen, schreiben, zeichnen, kalkulieren, planen oder schlafen.

Mehr Komfort im Comfort 1

Mit einem Ticket für die 1. Klasse gönnen Sie sich im Thalys nicht nur (noch) bequemere Sitze, mehr Beinfreiheit und Ruhe während der Fahrt. Je nach Tageszeit serviert das Bordteam Ihnen hier gratis am Platz Frühstück, kleine Snacks, warme Gerichte, Knabbereien, Erfrischungen oder ein Glas Wein. Wie im ICE erhalten Sie kostenlose Tageszeitungen, und als besonderes Extra reserviert man Ihnen gerne schon unterwegs ein Taxi für Ihre Ankunft in Paris oder Brüssel.

Genießen Sie einen Kaffee oder Wein in der Bar

Die Welcome Bar ist gleichzeitig die Rezeption und das Bordrestaurant im Thalys. In einer netten Atmosphäre haben Sie die Möglichkeit, mit Ihren Mitreisenden entspannt ein Glas Wein zu trinken und regionale Spezialitäten aus Frankreich, Benelux und Deutschland zu probieren. In der Karte finden Sie warme Speisen, saisonale Sandwiches und Salate, Süßigkeiten und Snacks, Erfrischungsgetränke, sowie Tee- und Kaffee-Spezialitäten. Hier können Sie auch einen Fahrschein für den öffentlichen Nahverkehr in Paris kaufen, um sich das lästige Warten am Automaten zu ersparen.

Kommen Sie rechtzeitig zum Bahnhof. Man empfängt Sie.

Als Fahrgast im Comfort 1 können Sie Ihre Reise schon vor Fahrtantritt genießen. In Köln, Aachen, Brüssel und Paris bietet Thalys Ihnen die Annehmlichkeiten einer eigenen Lounge, wo Sie Ihr Gepäck aufbewahren oder freies WLAN nutzen können. Außerdem werden Sie am Bahnsteig von den freundlichen Zugbegleitern empfangen und auf Wunsch bis zu Ihrem Sitzplatz gebracht, damit Sie dort ungehindert und wohlbehalten ankommen.

Im Gegensatz zum Bahnfahren in Deutschland müssen Sie vor einer Fahrt nach Brüssel oder Paris leider die Gepäck- und Personenkontrollen einplanen, die nach den Terroranschlägen in Paris wieder eingeführt wurden. Und schon immer war es so, dass der Zugang zum Bahnsteig in Belgien oder Frankreich zwei Minuten vor Abfahrt des Zuges geschlossen werden kann.

So günstig reisen Sie mit einem Thalys-Ticket

Die Preise für die Thalys-Tickets sind nicht einfach zu durchschauen. Es gibt einen Normalpreis für die 1. Klasse, zuggebundene Tickets für die 2. Klasse, einen Familientarif und immer wechselnde kontingentierte Spezialangebote. Grundsätzlich benötigen Sie im Thalys eine Reservierung, die im Preis inbegriffen ist. Aber deswegen kann es vorkommen, dass Ihr gewünschter Zug schon „voll“ sein kann.

Der Referenzpreis: Flexibel nur im Comfort 1

Die einfache Fahrt im Thalys von Köln nach Paris kostet in der 1. Klasse z.B. 173 Euro. Das ist der Referenzpreis für das Premiumticket, das bis zum Tag vor der Abfahrt erhältlich ist, und mit dem Sie auch den vorangehenden oder den nachfolgenden Zug nehmen, es problemlos zurückgeben oder umtauschen können.

No-Flex nur im Comfort 2

Als DB-Kunde wird Ihnen der „No Flex-Tarif“ bekannter vorkommen. Er ähnelt dem Sparpreis, ist aber nur bis fünf Tage vor dem Abfahrtstermin und nur für die 2. Klasse erhältlich. Es gibt mehrere Preisstufen, und wie so oft gilt, dass Sie umso weniger zahlen, je früher Sie buchen. Sie sind mit diesem Ticket an den gebuchten Zug gebunden. Eine einfache Fahrt von Köln nach Paris gibt es in diesem Tarif ab 35 Euro.

Günstig mit dem Traum-Ticket reisen

Das sogenannte Traum-Ticket des Thalys ist zwar nicht wie beworben ein Last-Minute-Angebot. Aber wenn Sie das Glück haben, 10 bis 14 Tage vor Ihrer Fahrt ein Ticket buchen zu können, sparen Sie 60% auf Ihre Tickets nach Paris, Lüttich oder Brüssel. Eine einfache Fahrt von Köln nach Paris kostet im Comfort 1 dann 69 Euro, und 48 Euro in Comfort 2.

Das Wochenend-Angebot für den Comfort 1

Wenn Sie am Samstag oder Sonntag reisen und den Thalys-Komfort in der 1. Klasse testen möchten, können Sie mit dem Weekend-Offer für 59 Euro von Köln nach Paris fahren. Dieses Angebot ist bis zu 30 Tage vor Abfahrtstermin erhältlich.

Geburtstagsparty bis zum 9. Juni

Thalys feiert seinen 20. Geburtstag, und verkauft aus diesem Anlass 10.000 zusätzliche günstige Tickets für seine Züge. Die einfache Fahrt in der 2. Klasse von Köln nach Brüssel kostet dann nur 19 Euro, nach Paris 35 Euro. Im Comfort 1 sind es dann 59 Euro. Bis zum 9. Juni 2016 können Sie eine der Fahrkarten kaufen, die für Reisen vom 1. Juli bis zum 31. August gelten, also auch während der Fußball-Europameisterschaft in Frankreich.

Für alle No-Flex-Tickets, Traum- und Weekend-Tickets und Sonderangebote gilt: Umtausch oder Erstattung sind ausgeschlossen. Die günstigsten Tarife gibt es verständlicherweise nicht für alle Züge.

Wenn Sie mit dem EU-Rail oder dem Interrail Pass reisen, benötigen Sie einen Aufschlag für den Thalys, den Sie leider nur am Schalter oder per Telefon kaufen können. Ansonsten sind alle Tickets im Internet bis max. 3 Monate im Voraus, am Bahnhof, in Reisebüros und auch im Zug selbst gegen 25 Euro Aufpreis erhältlich.

Zum Schluss möchten wir Sie noch darauf hinweisen, dass Sie mit Ihrem Thalys-Ticket Vergünstigungen für einige Sehenswürdigkeiten in Paris, Brüssel und Amsterdam erhalten, z.B. in Museen, im Brüsseler Atomium oder der Pariser Philharmonie.

Das Wichtigste zum Thalys zusammengefasst:

  • Moderner Hochgeschwindigkeitszug auf TGV-Basis zwischen Nordrhein-Westfalen, Belgien, Amsterdam und Paris
  • Exzellenter Service und WLAN an Bord
  • Komplexes Ticketsystem mit Frühbucherbonus, ab 35 Euro standardmäßig von Köln nach Paris

Bewertungen für den Artikel "Thalys: Tickets buchen für den Vier-Länder-Express"


Hier sehen Sie, wie informativ andere Nutzer diesen Artikel fanden und können ebenfalls eine Bewertung abgeben:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Bewertungen, Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...